News aus dem Schulleben

#AbschlussfahrtBerlin22

Leider schon wieder vorbei…. die Abschlussfahrt der Zehntklässler nach Berlin. Fünf, mit Erlebnissen prallgefüllte, Tage in der deutschen Hauptstadt gehen einfach ratzfatz vorbei.

Auf dem Programm standen natürlich ein Besuch der East Side Gallery, einer Open-Air-Galerie auf dem längsten noch erhaltenen Teilstück der Berliner Mauer und ein Fotoshooting am Brandenburger Tor sowie die Erkundung der Kuppel des Reichstagsgebäude über den Dächern Berlins und Kultur am Abend.

Checkpoint Charly, einer der Grenzübergänge durch die Berliner Mauer zwischen 1961 und 1990, eine Spreefahrt und die Erkundung der Ausstellung im Tränenpalast sorgten für einen historischen Schwerpunkt. Im Technikmuseum/Spectrum hätte man den ganzen Tag verbringen können, aber der Streetfood Market in der Markthalle Neun lockte alle in den Außenbezirk Kreuzberg.  

Der Diskussion, wie wir in Zukunft leben wollen, stellten sich die Schüler*innen vor der Abreise im Haus der Zukünfte, dem Futurium.

Spectrum
ab-schule